Ausstellung "Dierdorfer Geschichte in Bildern"


Vom 6. bis 8. Juli 2007 feiert die Stadt Dierdorf ihr Jubiläum. Unter anderem wird am Samstag, dem 7. Juli ein Festakt in der Alten Schule stattfinden. Daneben wird im Foyer im Erdgeschoss die Ausstellung "Dierdorfer Geschichte in Bildern" eröffnet. Im Rahmen der Ausstellung wird auch allen Vereinen die Möglichkeit geboten die Vergangenheit ihres Vereins in Bildern lebendig werden zu lassen.

Auch die Schützengesellschaft Dierdorf wird sich daran beteiligen, da in den letzten Jahren eine Vielzahl alter Fotos gesammelt und vervielfältigt werden konnten. In den letzten Wochen habe ich die Vorbereitungen und Auswahl der Bilder getroffen. Ein Schwerpunkt habe ich auf die Schützenfesten von 1954 bis 1960 gelegt, die immer wieder ein Anziehungspunkt der Einwohner waren.

Die Fotos (5 Gruppenaufnahmen aus den Jahren 1930 bis 1964 im Format 20 x 30 cm und 31 Aufnahmen im Format 9 x 13 cm) werden auf zwei schwarzen DIN-A1-Fotokartons präsentiert (siehe unten, leider können diese hier nicht in besserer Qualität gezeigt werden). Alle Bilder wurden mit Etiketten beschriftet (weiße Schrift auf schwarzem Grund). Aufgrund der uns zur Verfügung stehenden geringen Fläche können leider nicht mehr Bilder ausgestellt werden.

Ein besonderer Dank gilt unserem ehemaligen Mitglied Richard Deichmann, der bei der Auswahl der Fotos und der Erstellung der Präsentationen maßgeblich beteiligt war und seine Freizeit gerne dafür geopfert hat.

Bedanken möchte ich mich auch bei Gerd Bürger und Bernd Lotz, die durch ihre Kontakte zu Verwandten und Nachkommen ehemaliger Mitglieder die Fotos in unseren Besitz brachten.

Andreas Schmitz, 28/06/2007